SPIRITUELLES

Wort Gottes: Nussschale des Heiligen Geistes

Die Bibel ist nicht irgendein Buch unter tausend anderen. Sie ist Botschaft von Gott, die Menschen  erfahren, erlebt, auch erlitten haben und die dann schließlich von Schriftstellern unter Inspiration durch den Heiligen Geist aufgezeichnet wurde. Deshalb muss die Bibel in demselben Geist gelesen werden, will man sich nicht an der Schale die Zähne ausbeißen.

Wählen Sie aus ...

  Bibelarbeit
Wege, die Bibel in Gemeinschaft zu erleben.
  Biblisch beten
Mit Gebeten aus der Bibel beten.
  Meditation
Texte zum Nachdenken.
  Privat Bibel lesen
Schriftlesung als geistlicher Weg.
  Gebete
Texte, die zum Beten führen.
  Mein Predigtarchiv
Wort Gottes für heute ausgelegt.
 

 

Bete vor der Begegnung mit dem Wort Gottes !

Gebete zur Auswahl :

 

Jesus Christus, Wort Gottes! Deine Botschaft brachte Licht und Freude in die Welt. Durch sie wurde unser Leben reich. Sie offenbart uns Gottes Liebe. Ich bitte dich: Mache mich aufnahmebereit für Dein Wort und lass mich mehr und mehr die Wahrheit dieser Botschaft verstehen.

 

Herr, ich bitte dich, führe mich durch dein heiliges Wort sicher in meinem Leben. Sei du mir Hoffnung und Trost in meiner Not und in meinen Fragen.

 

Komm, Herr, mit Deinem Wort!
Sei mitten unter uns,
lebendig und rettend.
Lass uns wissen, was Du von uns willst.
Sag uns, wohin wir gehen sollen.
Komm, Herr, mit Deinem Wort!

 

Herr, du allein weißt, wie mein Leben gelingen kann.

Lehre mich,
in der Stille Deiner Gegenwart das Geheimnis zu verstehen,
wie in der Begegnung mit Dir,
wie in Deinem Anblick und in Deinem Wort
Menschen sich erkannt haben als Dein Bild und Gleichnis.

Hilf mir loszulassen,
was mich daran hindert,
Dir zu begegnen
und mich von Deinem Wort ergreifen zu lassen.

Hilf mir zuzulassen,
was in mir Mensch werden will nach dem Bild und Gleichnis,
das Du Dir von mir gemacht hast.

 

Schweigen

Zu dir fliehe ich
Schweigen möchte ich, Herr,
und auf dich warten.

Schweigen möchte ich,
damit ich verstehe,
was in deiner Welt geschieht.

Schweigen möchte ich,
damit ich den Dingen nahe bin,
allen deinen Geschöpfen,
und ihre Stimmen höre.

Ich möchte schweigen,
damit ich unter den vielen Stimmen,
die deine erkenne.

"Als alle Dinge
in der Mitte des Schweigens standen",
sagt die Bibel,
"da kam vom göttlichen Thron,
o Herr, dein allmächtiges Wort."

Ich möchte schweigen
und darüber staunen,
dass du für mich ein Wort hast.

Herr, ich bin nicht wert,
dass du zu mir kommst,
aber sprich nur ein Wort,
so wird meine Seele gesund.

Jörg Zink

Lautlos

Ein Funken der Hoffnung springt über
in dorniges Gestrüpp
und entfacht neues Feuer
auf heiligem Boden.

Ein Licht fällt plötzlich
in die Nacht meines Herzens
und wandelt die Wüste darin
in fruchtbares Neuland.

Ein gutes Wort geht leise
in mir auf wie ein Stern
und zeigt mir mein Leben
in göttlichem Glanz.

Ein Blick aus leuchtenden Augen
trifft mich mitten ins Herz
und verzaubert das Grau meines Alltags
in eine blühende Landschaft.

Eine Quelle des Trostes
beginnt zu sprudeln und
singt mir von der vernachlässigten
Lebensfreude und ihrem Charme.

Die Engel des Himmels
begegnen mir auf leisen Sohlen
und lehren mich den Tanzschritt
der Freiheit der Kinder Gottes.

Paul Weismantel

Seitenanfang